krabi
krabi

Krabi Urlaub

Thailand Reisen, die in das südostasiatische Königreich angetreten werden, um hier vor allen beim Tauchen oder Schnorcheln den Urlaub zu verbringen, führen oft nach Krabi. Diese im Süden des Landes liegende Hauptstadt einer gleichnamigen Provinz gilt mit ihrer Lage an der Küste der Andamanensee als nahezu idealer Ausgangspunkt für Tauchgänge und zum Schnorcheln sowohl entlang der Westküste Thailands als auch vor den Küsten der vorgelagerten Inseln wie Koh Lanta oder dem Phi Pih Archipel.

Krabi ein attraktives Reiseziel

Nur an wenigen Plätzen des touristisch begehrten Landes vereinen sich die für einen Thailand Urlaub so begehrten Ziele wie paradiesische, von Palmen umsäumte Sandstrände, steile, skurrile Felsgebilde aus Kalkstein, herrliche Korallenriffe, tropische Wälder und bequem erreichbare unterschiedliche große Inseln auf engem Raum so wie rund um die Stadt Krabi. Als touristischer Knotenpunkt bietet der Flughafen in Krabi über Inlandflüge eine günstige Anbindung an die etwa 800 Kilometer entfernt liegende Landeshauptstadt und deren Internationalen Flughafen Bangkok.

Krabi selbst gehört zu den während eines Thailand Urlaubs meistbesuchten Städten. Als günstigste Reisezeit gelten die Monate von Dezember bis Mitte Mai. Neben der als Hauptattraktion geltenden herrlichen, die Stadt umgebenden Natur besitzt Krabi ein zum Bummeln einladendes Stadtzentrum mit einer langen Einkaufsstraße und einen sehenswerten alten Hafen. Hotels und familiär geführte Gästehäuser bieten Unterkünfte für unterschiedliche Ansprüche und etwas außerhalb der Stadt sind der Tigertempel und die benachbarte, über 1.200 Stufen zu erklimmende Aussichtsplattform mit einer Buddhastatue jederzeit einen Besuch wert.

Ao Nang Beach

Was Krabi selbst nicht zu bieten hat, ist ein eigener Sandstrand. Um sich an einem solchen zu sonnen oder um schwimmen und tauchen zu können, ist die Fahrt mit einem der Pickup-Busse zum etwa 15 Kilometer südwestlich liegenden Ao Nang Beach zu empfehlen. Im gleichnamigen Ort können die Gelegenheiten einer guten Infrastruktur genutzt werden und an langen schönen Sandstränden und in mehrere Tauchschulen finden die Touristen ihr erwartetes Urlaubserlebnis. Einen besonderen Urlaubsspaß verspricht die Begegnung mit dem am östlichen Strandabschnitt herumtobenden kleinen Äffchen.

Bei einer Fahrt mit einem traditionellen Longtailboot können von Ao Nang aus auch der Strand und die Kletterfelsen am Railay Beach erreicht werden. Ein weiterer Strand, der sich vor allem wegen der entstehenden 5-Sterne-Hotels zunehmender Beliebtheit erfreut, ist der Khlong Mueang Beach, vor dem sich allerdings nur während der Flut ausreichend Wasser zum Schwimmen befindet.

Wunderbare Inselwelt Krabis

Da Besuche auf einigen der unzähligen Inseln des Landes im Rahmen der meisten Thailand Reisen zum Besuchsprogramm gehören, bieten sich dazu auch vor der Küste Krabis beste Gelegenheiten. So gelangt man in etwa anderthalb Stunden per Boot zur felsigen Inselwelt von Koh Phi Phi. Auf ihrer bewohnten Hauptinsel bietet sich die Tonsay-Bucht für einen Tagesbesuch an, während die benachbarte Insel Phi Phi Leh mit der Maya Bay vor allem ein herrliches Revier zum Tauchen bereit hält. Tauchen und Schnorcheln wird sicher auch in den zwei weitere, unbewohnte Inseln umgebenden Revieren dieses kleinen Archipels zu einem bleibenden Erlebnis.

Den Charakter einer Insel besitzt die nur mit Booten erreichbare Halbinsel Rai Leh im Süden der Ao Nang Bucht. Mit ihren vom Dschungel bewachsenen Kalksteinformationen gilt sie als eines der spektakulärsten Reiseziele im Süden Thailands. Daneben gehört ihr Phranang-Strand zu den schönsten des ganzen Landes, während der weniger zum Baden geeignete Oststrand ein fantastisches Gebiet für Klettersportler bereithält. Hotels und Bungalowanlagen laden zum längeren Verweilen in dieser einmaligen Landschaft ein.

Die Doppelinsel Koh Lanta stellt sich dagegen als eine eher geruhsame und unspektakuläre Insel dar. Während der Aufenthalt an den Stränden ihrer Westküste vor allem von Familien mit Kindern geschätzt wird, bieten von Ko Lanta aus mehrere Tauchschulen Ausflüge zum Sporttauchen oder Schnorcheln in die umliegenden Reviere von Krabi an.

krabi

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf