koh chang
koh chang

Koh Chang Urlaub

Thailands zweitgrößte Insel Koh Chang liegt nahe der Grenze zu Kambodscha etwa 50 Kilometer vor der östlichen Küste des Thailändischen Golfs. Urlauber, die ihre Thailand Reisen zu Rundreisen oder dem Besuch von Bangkok in Verbindung mit einem Badeurlaub auf Koh Chang antreten, setzen ihre Füße meist zuerst auf dem Flughafen von Bangkok auf thailändischen Boden. Von Bangkok aus kann die Weiterreise sowohl mit einer Maschine der Bangkok Airways oder einem Überland-Bus nach Trat erfolgen, von wo aus Expressboote und Fähren auf die Ferieninsel verkehren.

Koh Chang - ein aufstrebender Touristenort

Erst Ende der 1980er Jahre wurde die etwas über 300 Kilometer von Bangkok entfernt liegende Insel vom bis dahin geltenden militärischen Sperrgebiet befreit. Seither wird die Infrastruktur Koh Changs verstärkt in Richtung eines globalen Reiseziels ausgebaut, wozu unter anderem der Bau von Bungalow-Resorts und Luxus-Hotelanlagen sowie der einer die Insel umfassenden Ringstraße gehören. Da die Insel fast ganz von Dschungel bedeckt ist, und sich der Tourismus bisher fast nur auf die mit weiten Sandstränden versehene Westküste der Insel konzentriert, zeigt sie sich voller Ursprünglichkeit mit einer grandiosen Landschaft.

In dem tropischen, vom Monsun geprägten Klima gelten die Monate von November bis März als beste Reisezeit für einen Thailand Urlaub auf der Insel, die jedoch für hitzeverträgliche Urlauber noch bis Mitte Mai ausgedehnt werden kann. Auf einen öffentlichen Nahverkehr muss bisher verzichtet werden, sodass Sammeltaxis und Mietwagen sowie gemietete Zweiradfahrzeuge den Verkehr auf den wenigen Straßen beherrschen. Als Hauptort und gleichzeitig größter Ort der zu einem Naturpark gehörenden Insel gilt Haad Sai Khao am White Sand Beach im nördlichen Bereich der Westküste. Hier befinden sich und entstehen gegenwärtig wie in weiteren kleinen Orten an der Westküste die meisten Hotelanlagen, ohne dass man hier schon vom Massentourismus sprechen kann.

Strände und eine paradiesische Natur auf Koh Chang

Wie aufgereiht an einer Perlenkette reihen sich die Strände entlang der Westküste aneinander. An den meisten von ihnen reicht der Regenwald, der hier vor allem aus Kokospalmen und Kasuarinenbäumen besteht, bis unmittelbar an den weißen, feinkörnigen Sand. Unter dem Blätterdach der Bäume befinden sich die Bungalowanlagen und Restaurants, in denen die Urlauber an den Abenden bei Kerzenlicht und einer schmackhaften thailändischen Küche den Blick aufs Meer genießen können.

Als Hauptstrände gelten White Sans, Klong Prao, Kai Bea und Loneley Beach.

Obwohl auch hier Hektik und Stress noch nicht Einzug gehalten haben, geht es an der Ostküste Koh Changs noch wesentlich ruhiger und einfacher zu. Neben den auch hier zu findenden schöne Strandabschnitten, dominiert hier eine wunderschöne Natur, die bei oft paradiesischer Ruhe genossen werden. Von Salak Phet aus, wo einige einfachere Unterkünfte und Restaurants zu finden sind, lassen sich mehrere attraktive Wasserfälle und die Mangrovenbucht bei Salak Khok erkunden und kann die Teilnahme an geführten Wanderungen oder Trekking Touren durch den Regenwald erfolgen. Außerdem befindet sich in der Bucht vor Salak Phet eine relativ große Marina, in der Segelschiffe gemietet werden können.

Weitere Aktivitäten auf Koh Chang

Touristen, die Thailand Reisen unternehmen, möchten in der Regel ihren Thailand Urlaub auch dazu nutzen, um sich beim Tauchen oder Schnorcheln an der üppigen und farbenprächtigen Unterwasserwelt zu erfreuen. Dies ist sowohl im fischreichen Wasser rund um die Insel, bei einer Tour zu einigen Wracks untergegangener Kriegsschiffe als auch bei Ausfahrten zu Tauchgängen möglich. Letztere führen an Korallenriffe, die sich in der Nähe einiger kleinerer benachbarter Inseln, wie beispielsweise vor Koh Wai befinden. Gestartet werden die Fahrten meist von Bang Bao aus. Um während des Thailand Urlaubs einen Ausritt auf einem Elefanten unternehmen zu können, sollte das Elefanten-Camp bei Baan Kwan Chang im Norden der Insel aufgesucht werden.

Weniger spektakulär als beispielsweise auf Phuket oder in Pattaya zeigt sich bei Thailand Reisen nach Koh Chang das Nachtleben. Natürlich bieten Restaurants und Strandbars an den Abend die Gelegenheit, sich in eine gesellige Runde einzureihen und sind am White Sands und Lonely Beach erste Anzeichen einer entstehenden Partyszene zu entdecken. Aber generell geht es auf Koh Chang wesentlich ruhiger und ohne Belästigungen zu, was für so manch anderen Urlaubsort in Thailand nicht unbedingt typisch ist.

koh chang

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf