indonesien
indonesien reiseangebote

Indonesien Reisen

Ein Indonesien Urlaub gehört für viele Menschen zu den schönsten Erlebnissen ihres Lebens. Kein Wunder, denn der größte Archipel der Welt fasziniert mit mehr als 17.000 großen und kleinen Inseln. Indonesien befindet sich ebenso wie Sunatra, Java, Sulawesi, die Großen Sundainseln sowie Westneuguinea auf dem Malaiischen Archipel. Die fünf Hauptinseln sind Java, Kalimantan, Sulawesi, Sunatra und Papua. Indonesien liegt westlich und südlich am Indischen Ozean und versteht es, mit verschiedenen Kulturen, Traditionen, interessanten Sehenswürdigkeiten sowie einer reichen Flora und Fauna zu einer Indonesien Rundreise zu verführen. Ein beliebtes Reiseziel für einen Indonesien Urlaub ist die Insel Bali. Sie zieht Jahr für Jahr Touristenströme in ihren Bann.

Einreisebestimmungen und beste Reisezeit für Indonesien

reisefelderFür Indonesien Reisen benötigen Staatsangehörige aus Deutschland einen noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass und ein Visum. Die Flugzeit beträgt je nach Insel von einem deutschen Flughafen aus etwa 14 Stunden. Wer einen Indonesien Urlaub oder sogar eine Indonesien Rundreise plant, sollte sich dafür die beste Indonesien Reisezeit aussuchen. Das Wetter des Inselstaates wird von einem tropischen und immer feuchten Klima bestimmt.

Die Temperaturen sind das ganze Jahr hindurch angenehm warm, dafür sorgt der ständige Seewind, der die Hitze mildert. Die optimale Indonesien Reisezeit ist je nach Insel unterschiedlich. Für alle Gebiete, die sich nördlich des Äquators befinden, ist die beste Reisezeit in den trockenen Monaten von Mai bis September. Für alle Regionen südlich des Äquators sind die Monate von Oktober bis April etwas besser geeignet. Generell ist in Indonesien von November bis Mai mit den meisten Niederschlägen zu rechnen. Die wenigsten Regenfälle gibt es hingegen von Juli bis in den September hinein.

Geschichte und zur Mythologie von Indonesien

Am 17. August 1945 erlangte Indonesien seine Unabhängigkeit. Die Menschen des Landes genießen laut Verfassung von diesem Zeitpunkt an auch Religionsfreiheit. Der Inselstaat ist dafür bekannt, die größte muslimische Bevölkerung weltweit zu haben. Es handelt sich jedoch trotzdem nicht um einen islamischen Staat. Zu den weiteren staatlich anerkannten Religionen gehört der Buddhismus, der Konfuzianismus, Hinduismus, Protestantismus und der Katholizismus. In Indonesien spielt auch die Mythologie eine bedeutende Rolle. Garuda ist als Schlangen tötendes Reittier bekannt, welches von der Gestalt her halb Mensch und halb Adler ist. Garuda ist im Wappen von Indonesien zu finden und wird hier als normaler Adler in Gold abgebildet.

Indonesien Rundreise

Touristen, die viel sehen möchten, finden an einer Indonesien Rundreise den größten Gefallen. Inselhüpfen ist ebenso möglich, wie die Entdeckung einzelner Inseln. Teefelder, Vulkane, Weltwunder sowie ehrwürdige Tempel, eindrucksvolle Nationalparks und attraktive Städte zählen zu den Höhepunkten dieser besonderen Indonesien Reisen.

vulkaneIndonesien präsentiert sich als exotisches Land und führt auf Inseln wie Sumatra, Java, Borneo und Lombok. Auf der Insel Sumatra ziehen sich die Bukit Barisan Berge entlang. Von Süden nach Norden gibt es dort immer noch aktive Vulkane wie den Merapi in West-Sumatra.

Die Insel ist der beliebteste Touristenort Indonesiens. Die Schönheiten der Natur, die Kunstwerke sowie die religiösen und kulturellen Rituale ziehen die Urlauber in ihren Bann. Ein Sonnenuntergang am Strand von Kuta, oder ein Besuch im Meerespark ist ebenso unvergesslich wie der Besuch des Tempels im Distrikt Karangasem.

Der Pura Besakih Tempel ist der Muttertempel Balis und ein Touristenmagnet. Die Insel ist nicht nur ein Paradies für Strandfans und Badefreunde, sondern erfüllt auch alle Ansprüche an einen Natur- und Wanderurlaub.

Jakarta, die pulsierende Hauptstadt in Indonesien

Was wäre ein Indonesien Urlaub ohne einen Besuch der Hauptstadt? In Jakarta leben rund 12 Millionen Menschen und die vielen historischen Stätten machen die Stadt zu einem spannenden Ausflugsziel. Lohnenswert ist vor allem das National-Museum in Zentral-Jakarta. Das Museum wurde bereits im Jahr 1778 eingerichtet und beherbergt heute über 140.000 Ausstellungsstücke. Sehenswert ist aber auch der Hafen Sunda Kelapa. Sein Bau liegt rund 500 Jahre zurück. In der Nähe des Hafens befindet sich auch das Fatahillah-Museum. Heute ist es als Geschichtsmuseum von Jakarta bekannt.

Trauminseln für jeden Geschmack

straendeWer dem Großstadttrubel entrinnen möchte, weicht auf eine der traumhaften Inseln aus. Lombok gehört zu den kleinen Sundainseln und ist noch nicht so überlaufen. Schneeweiße Sandstrände sorgen im Westen und Süden der Insel für tropischen Badespaß unter Palmen. Die schönsten Strände sind in Seggigi und in Kuta zu finden. Überaus reizvoll zeigt sich auch die Insel Borneo.

Der tropische Regenwald, der Nationalpark Gunung Gading sowie die Orang-Utan im Matang Wildlife Centre sowie im Semenggoh Wildlife Rehabilitation Centre wecken die Begeisterung für die weltweit drittgrößte Insel. Hier sind vor allem Abenteurer und Tierfreunde an der richtigen Adresse.

Ganz gleich, auf welches Reiseziel die Wahl fällt - Indonesien Reisen brillieren immer mit einem riesigen Kulturangebot, fantastischen Landschaften, spannenden Städten und traditionellen Bräuchen. Diese gelungene Mischung macht einen Indonesien Urlaub so einzigartig.

Erlebe mit Asia-Go Indonesien

indonesien reiseangebote

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf